egypt
AR
belarus
BE
bulgaria
BG
bangladesh
BN
bosnia
BS
spain
CA
czech_republic
CS
germany
DE
greece
EL
usa
EM
great_britain
EN
esperanto
EO
spain
ES
estonia
ET
iran
FA
finnland
FI
france
FR
israel
HE
croatia
HR
hungary
HU
indonesia
ID
italy
IT
japan
JA
georgia
KA
india
KN
south_korea
KO
lithuania
LT
latvia
LV
india
MR
netherlands
NL
norway
NN
india
PA
poland
PL
portugal
PT
brazil
PX
romania
RO
russia
RU
slovakia
SK
serbia
SR
sweden
SV
ukraine
UK
vietnam
VI
china
ZH

Negative Wörter werden nicht in Muttersprache übersetzt

Beim Lesen übersetzen Mehrsprachige unbewusst in ihre Muttersprache. Das geschieht ganz automatisch, die Leser merken es also nicht. Man könnte sagen, das Gehirn funktioniert wie ein Simultanübersetzer. Es übersetzt aber nicht alles! Eine Studie hat gezeigt, dass das Gehirn einen eingebauten Filter hat. Dieser Filter entscheidet darüber, was übersetzt wird. Und es scheint, als ob der Filter bestimmte Wörter ignoriert. Negative Wörter werden nicht in die Muttersprache übersetzt. Für ihr Experiment wählten die Forscher chinesische Muttersprachler. Alle Probanden sprachen Englisch als Zweitsprache. Die Testpersonen sollten mehrere englische Wörter bewerten. Diese Wörter hatten verschiedene emotionale Inhalte. Es waren positive, negative und neutrale Begriffe. Während die Probanden die Wörter lasen, wurde ihr Gehirn untersucht. Das heißt, die Forscher maßen die elektrische Hirnaktivität. So konnten sie erkennen, wie das Gehirn arbeitete. Beim Übersetzen von Wörtern werden bestimmte Signale erzeugt. Sie zeigen an, dass das Gehirn aktiv ist. Bei den negativen Wörtern zeigten die Probanden aber keine Aktivität. Nur die positiven oder neutralen Begriffe wurden übersetzt. Warum das so ist, wissen die Forscher noch nicht. Theoretisch müsste das Gehirn alle Wörter gleich verarbeiten. Es kann aber sein, dass der Filter jedes Wort kurz überprüft. Noch während es in der Zweitsprache gelesen wird, wird es analysiert. Wenn ein Wort negativ ist, wird das Gedächtnis blockiert. So kann es nicht auf das muttersprachliche Wort zurückgreifen. Menschen können sehr empfindlich auf Wörter reagieren. Vielleicht will das Gehirn sie vor emotionalen Schocks schützen…

text before next text

© Copyright Goethe Verlag GmbH 2015. All rights reserved.