egypt
AR
belarus
BE
bulgaria
BG
bangladesh
BN
bosnia
BS
spain
CA
czech_republic
CS
germany
DE
greece
EL
usa
EM
great_britain
EN
esperanto
EO
spain
ES
estonia
ET
iran
FA
finnland
FI
france
FR
israel
HE
croatia
HR
hungary
HU
indonesia
ID
italy
IT
japan
JA
georgia
KA
india
KN
south_korea
KO
lithuania
LT
latvia
LV
india
MR
netherlands
NL
norway
NN
india
PA
poland
PL
portugal
PT
brazil
PX
romania
RO
russia
RU
slovakia
SK
serbia
SR
sweden
SV
ukraine
UK
vietnam
VI
china
ZH

Sprachfamilien

Etwa 7000 Millionen Menschen leben auf der Erde. Und die sprechen etwa 7000 verschiedene Sprachen! Wie Menschen, können auch Sprachen miteinander verwandt sein. Das heißt, sie stammen von einer gemeinsamen Ursprache ab. Es gibt aber auch Sprachen, die völlig isoliert sind. Sie sind mit keiner anderen Sprache genetisch verwandt. In Europa gilt zum Beispiel das Baskische als isolierte Sprache. Die meisten Sprachen haben aber Eltern, Kinder oder Geschwister. Sie gehören also zu einer bestimmten Sprachfamilie. Wie ähnlich sich Sprachen sind, erkennt man durch Vergleiche. Sprachforscher zählen heute etwa 300 genetische Einheiten. Dazu gehören 180 Familien, die aus mehr als einer Sprache bestehen. Den Rest bilden 120 isolierte Sprachen. Die größte Sprachfamilie ist die indogermanische. Sie umfasst etwa 280 Sprachen. Dazu gehören die romanischen, germanischen und slawischen Sprachen. Das sind mehr als 3000 Millionen Sprecher auf allen Kontinenten! Die sinotibetische Sprachfamilie ist in Asien dominierend. Sie hat mehr als 1300 Millionen Sprecher. Die wichtigste sinotibetische Sprache ist das Chinesische. In Afrika ist die drittgrößte Sprachfamilie zuhause. Sie wird nach ihrem Verbreitungsgebiet Niger-Kongo genannt. Ihr gehören „nur“ noch circa 350 Millionen Sprecher an. In dieser Sprachfamilie ist Suaheli die wichtigste Sprache. Meist gilt: Engere Verwandtschaft, besseres Verständnis. Menschen, die verwandte Sprachen sprechen, verstehen sich gut. Sie können die andere Sprache relativ schnell lernen. Also, lernen Sie Sprachen – Familientreffen sind immer schön!

text before next text

© Copyright Goethe Verlag GmbH 2015. All rights reserved.